Bayern – eine kulinarische Reise nach Bayern

Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...
Städtetrip nach München

Bayern – spannende Kultur und Natur

Bayern gilt als eine der beliebtesten Regionen Deutschlands einerseits zum Leben und andererseits für den Urlaub. Das südlichste Bundesland gehört zu den wirtschaftlich stärksten Regionen Deutschlands und ist touristisch sehr gut ausgebaut. Viele Besucher werden durch die abwechslungsreiche Landschaft mit den Hügeln und Bergen angelockt, auch die kulturellen Zentren wie die Landeshauptstadt München sind eine Reise wert.

Die Landeshauptstadt München

München ist die größte Stadt Bayerns, sie ist bekannt für die Gegensätze, die in ihr aufeinander treffen. Zum einen leben in ihr mehr als eine Million Einwohner, zum anderen gilt sie als äußerst grüne Stadt. In München sieht man allgegenwärtig den Spagat zwischen Tradition und Moderne, sei es in der Architektur oder bei den Menschen selbst.

Die Stadt München beherbergt zahlreiche Sehenswürdigkeiten. In der Altstadt liegt unter anderem der Marienplatz, auf dem die Mariannensäule steht, das neue und das alte Rathaus stehen außerdem direkt an dem Platz, sie sind bekannt für das Glockenspiel, welches täglich ertönt. Auf dem Odeonsplatz finden oftmals kulturelle Veranstaltungen statt. An ihn schließt sich das Münchner Stadtschloss an.

Die Frauenkirche, die Museumsinsel und die bekannte Maximiliansstraße befinden sich ebenso in der Altstadt. Wer Ruhe sucht, hat am Isarufer oder in den weitläufigen Grünanlagen des Englischen Gartens die Möglichkeit dem Großstadttrubel zu entkommen.

Tradition im Alltag und in der Küche

In der bayerischen Kultur ist die Bewahrung von Traditionen fest verankert. In vielen Regionen findet man noch traditionelle Vereine, die die Kultur am Leben erhalten und bewahren. Auf Festen tragen die Bayern oftmals traditionelle Kostüme, Dirndl und Lederhosen gehören bis heute auch zur Alltagskleidung. Außerdem konnte der bayrische Dialekt weitestgehend bewahrt bleiben und ist je nach Region stärker oder weniger ausgeprägt.

Dieses Traditionsbewusstsein lässt sich auch in der regionalen Küche wiederfinden. Die Küche Bayerns kann als deftig und herzhaft beschrieben werden, viele Gewürze werden bei der Zubereitung verwendet. Bekannte Fleischgerichte sind die Weißwurst, die Nürnberger Bratwurst, Schweinshaxe und Leberkäse. Sie werden oftmals mit Spätzle, Schupfnudeln, Klößen, Semmelknödeln oder Griesnockerln serviert.

Als typischer Snack gilt Obazda, ein gewürzter Käse, der zur Brotzeit serviert wird. Das gemeinsame Essen und Trinken gehört zur bayrischen Kultur. So entwickelte sich über die Jahrhunderte eine Biergartentradition. Das größte Biergartenfest Bayerns und auch Europas ist die berühmte Oktoberwoche in München.

Blogartikel - Zusammenfassung & Informationen

Thema: Bayern – eine kulinarische Reise nach Bayern
Datum: 17.05.2016
Autor: Markus
Kategorien: Länder, Reise
Tags: , , ,

Kommentare zu Bayern – eine kulinarische Reise nach Bayern

Loading Facebook Comments ...
Blogverzeichnis - Bloggerei.de Blogverzeichnis