Schnelle und einfache Rezepte zu Weihnachten

Schnelle und einfache Rezepte zu Weihnachten | Kochblog

Neben der Weihnachtsmesse und der Bescherung wird der Heilige Abend in vielen Familien auch durch ein umfangreiches Weihnachtsmenü geprägt. Denn oftmals findet die komplette Familie nur an Weihnachten zusammen, sodass dieses Ereignis auf besondere Weise gefeiert wird.

Damit das Weihnachtsessen nahezu perfekt serviert werden kann, geht dem Ganzen eine intensive und langwierige Planung voraus. Nicht selten verbringt der Hobbykoch der Familie auch am Heiligen Abend viele Stunden in der Küche, um alle Gäste rundum verwöhnen zu können.

Doch das muss nicht sein! Denn auch einfache Gerichte lassen sich schnell und absolut köstlich herrichten, damit auch der Hobbykoch das besondere Ambiente des Abends in vollen Zügen genießen kann. Im Folgenden werden nun unterschiedlichste Gerichte für Weihnachten aufgeführt, die sich alle vorbereiten und auch zügig auftischen lassen.

Überbackenes Steak mit selbstgemachten Kartoffelklößen

Die Steaks werden in die heiße Pfanne gegeben und leicht angebraten. Nun werden sie mit dünnen Tomatenscheiben belegt und anschließend mit einer Käsescheibe abgedeckt (Gouda eignet sich hierfür besonders gut, da er geschmackvoll und würzig ist). Da das Steak nun nicht mehr gewendet werden kann, sollte die Pfanne mit einem Deckel abgedeckt werden. Während das Steak nun vollends gart, wird der Käse auf dem Fleisch zerlaufen.

Zunächst müssen die Kartoffeln geschält und gewaschen werden (pro Gast können etwa 400g Kartoffeln berechnet werden). Anschließend werden die Knollen in salzigem Wasser bissfest gekocht. Nachdem die Kartoffeln abgekühlt sind müssen sie in eine Schüssel gerieben (oder mittels Kartoffelquetsche gequetscht) werden. Diese Masse kann nun abkühlen (auch durchaus über Nacht).

Die Kartoffelmasse wird nun um eine entsprechende Portion Mehl erweitert. Als Grundregel gilt: Die Kartoffelmasse besteht aus vier Vierteln – ein weiteres Viertel Masse muss nun in Form von Mehl hinzugefügt werden. Anschließend wird noch eine Prise Salz und etwas geriebene Muskatnuss hinzugegeben. Alle Zutaten werden nun intensiv durchmengt. Jetzt können entweder große oder kleine Klöße geformt und in kochendem Salzwasser gegart werden. Sobald die Klöße an die Wasseroberfläche treten, können sie entnommen werden.

Fruchtiges Quark-Obst-Dessert zum Nachtisch

Zunächst werden 500g Quark in eine Schüssel gegeben. Um eine Sämigkeit des Quarks herzustellen wird ihm etwas Milch zugefügt. Anschließend kann die Masse durch Zucker versüßt werden. Je nach Geschmack werden dem Quark entweder eingelegte oder frische Früchte beigefügt.

Ob Äpfel, Orangen, Trauben oder Bananen: Den Ideen sind hier keine Grenzen gesetzt, sodass dieser fruchtige Quark-Obst-Dessert immer ganz individuell hergerichtet werden kann.

Teile und bewerte den Artikel zu Schnelle und einfache Rezepte zu Weihnachten

Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Blogartikel - Zusammenfassung & Informationen

Thema: Schnelle und einfache Rezepte zu Weihnachten
Datum: 09.12.2017
Autor: Thomas
Kategorien: Saisonal, Rezepte
Tags: , ,

Kommentare zu Schnelle und einfache Rezepte zu Weihnachten

Loading Facebook Comments ...
Blogverzeichnis - Bloggerei.de Blogverzeichnis