Ernährung in einer Diät

Wie bereits erwähnt, macht die Ernährung rund 70% des Erfolgs einer Diät aus. Natürlich muss man innerhalb der Ernährung 100% geben und 100% beim Sport geben. Das Wichtige hier ist, dass die Ernährung die Basis der Kalorienzufuhr bildet. Somit entscheidet die Ernährung als erstes über Kaloriendefizit und Kalorienüberschuss. Wenn hier etwas falsch gemacht wird, kann die komplette Diät nicht funktionieren. Der Sport hat weniger Einfluss auf die Kalorienbilanz. Trotzdem wird er in der Regel unterstützend in einer Diät gemacht.

Gemüse – ein wichtiger Bestandteil in einer Diät?

Außerdem kann die Ernährung das komplette Wohlbefinden in einer Diät bestimmen. Einer der wichtigsten Grundlagen ist der Konsum von Gemüse. Gemüse in einer Diät bewirkt zum einen, dass ein früher ein Sättigungsgefühl eintritt. Da vor allem grünes Gemüse wenig Kalorien hat dient es ideal als kalorienarmer Sattmacher in einer Diät. Zusätzlich enthält das Gemüse Vitamine, die einen in einer Diät fit und vital halten.

Das Wissen über den Kalorienhaushalt ist in einer Diät sehr wichtig und hilft dabei die Diät zu erleichtern. Zum Beispiel kann man somit besser die Kalorienaufnahme kontrollieren und aufzeichnen für einen sicheren Diätverlauf.

Proteinhaushalt im Gleichgewicht halten

Des Weiteren ist vor allem für Sportmachende der Proteinhaushalt zu beachten. Falls die Proteinaufnahme unter ein gewisses Niveau sinkt, werden durch das Kaloriendefizit Muskeln abgebaut. Das ist ganz einfach nachvollziehbar, da der Körper gespeicherte Energie aufzehren will und zuerst die Muskeln abbaut. Deswegen trinken viele Sporttreibende oft Proteinshakes und BCAA´s um diesen katabolen Zustand zu vermeiden.

Weiterführende Artikel

  • Ernährung in einer Diät

Teile und bewerte den Artikel zu Ernährung in einer Diät

Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...
Blogverzeichnis - Bloggerei.de Blogverzeichnis