Warum ist Fitness so wichtig?

Körperliche Vorteile durch Fitness

Die Frage, warum Fitness wichtig sei, ist eine oft gestellte und berechtigte Frage. Oft ist der Gesamteinfluss nicht bei einmaligem Hinsehen zu realisieren. Grundsätzlich kann man sagen, dass der Drang nach Fortschritt dadurch in viele Lebensbereichen, wie Beruf, Familie und natürlich für das Wohlbefinden des Körpers übertragen wird.

Der naheliegendste Punkt ist, dass die körperlichen Ziele kurz- mittel und langfristig erreicht werden. Zum Beispiel kann man seine Ernährung umstellen, um wieder schlanker zu werden. Sobald man Teilziele erreicht, schöpft man weitere Motivation.

Dadurch werden auch Sehnen und Bänder gestärkt, die einen vor Verletzungen schonen können. Diese werden vor allem durch freie Hantelübungen gestärkt, da am meisten Hilfsmuskulatur involviert ist.

Mentale Vorteile durch Fitness

Des Weiteren hilft Sport bei der Stressbewältigung, da man seine gesamte überflüssige Energie abgeben kann. Oft gehen Sportler nach einem langem Arbeitstag schlecht gelaunt ins Training und kommen glücklich und zufrieden wieder heraus.

Zusätzlich trainiert man seine Disziplin, da man, sobald man seinen Lebensstil umgestellt hat, auf einige Lebensmittel wie Süßigkeiten weitestgehend verzichtet. Diese Disziplin weitet sich natürlich auch auf andere Lebensbereiche aus.

Die aus all diesen Punkten resultierende Motivation entlädt sich in einem allgemeinem Tatendrang nach Progression in jeglichen Lebensbereichen. Dieser spiegelt sich zum Beispiel in Freude auf das nächste Training wider.

Fitnessport erzeugt auch ein gewisses Organisationstalent und Zeit-Management, da man seine Trainingszeiten am besten im voraus plant, genauso wie die Mahlzeiten.

Der Fitness-Lifestyle erzeugt auch eine Kontinuität im Alltag, da man durch die Routine den Sport von zu Hause aus in seinen Tagesablauf einplant.

Außerdem entsteht, falls man mit Freunden zusammen trainiert, eine Art Gemeinschaftsgefühl und Gemeinschaftsmotivation, da man sich gegenseitig anspornt Fortschritte zu erzielen.

Des Weiteren steigert Fitness die Leistungsfähigkeit bei körperlichen Aktivitäten und die Leistungsbereitschaft bei geistigen Herausforderungen, da man es gewohnt ist vermeintlich unüberwindbare Hindernisse zu bezwingen.

Der Lebensstil erhöht auch die Konzentration, da man während des Trainings probiert einen Fokus zu erzeugen um Alles zu geben. Zusammenfassend führen die genannten Punkte zu einem gutem und vor allem ausgeglichenem Wohlbefinden.

Weiterführende Artikel

Teile und bewerte den Artikel zu Warum ist Fitness so wichtig?

Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...
Blogverzeichnis - Bloggerei.de Blogverzeichnis