IIFYM – If It Fits Your Macros

Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Was ist IIFYM überhaupt?

If It Fits Your Macros unterstützt das Prinzip der flexiblen Ernährung. Dadurch wird die Ernährung abwechslungsreicher und bezieht sich nicht mehr auf einen genauen Ernährungsplan.

Man unterscheidet in clean“ und dirty“, ob man seine Ernährung gesund oder eher ungesund gestaltet. Dadurch kann man natürlich besser variieren. Oft wird nur ein bestimmter Teil dirty“ zu sich genommen.

Welchen Anteil sollte man „clean“ essen?

Leute, die schnell zunehmen wollen, sollten einen höheren Anteil an ungesunden Nahrungsmitteln zu sich nehmen, da sie somit mehr Kalorien auf weniger Lebensmittel zu sich nehmen. Daraus folgt, dass gute Esser“ sauberer essen sollten. Wir empfehlen daher einen Anteil von 80-85% an gesunden Lebensmitteln. Den Rest kann man dann nach Belieben füllen, mit z.B. Schokolade.

Bei einem Sportler von einem Umsatz von circa 2500 Kalorien sollten 2125 davon aus natürlichen mikronährstoffreichen Lebensmitteln und 375 Kalorien aus frei gewählten Produkten stammen.

Da Mikronährstoffe für den Körper unverzichtbar sind, sollte man im gesunden Teil auch auf Obst, Gemüse und unverarbeitete Lebensmittel zurückgreifen. Den Rest kann man mit verarbeiteten Lebensmitteln decken.

IIFYM – für jeden geeignet?

Grundlegend kann man dem zustimmen, wenn man einige Richtlinien beachtet. Vor allem für Anfänger ist es geeignet, da sie auf nicht auf jedes ungesunde Essen verzichten müssen.

  1. Richtlinie: Die zugeführten Nahrungsmittel „tracken“, damit man eine Vorstellung von den Kalorien und Makronährstoffen bekommt.
  2. Richtlinie: Die Nahrung abwiegen, damit sie „getrackt“ werden kann.
  3. Richtlinie: Die Makronährstoffverteilung sollte nicht außer acht gelassen werden.
  4. Richtlinie: An eigene Vorgaben halten, sonst gerät die Ernährung außer Kontrolle.

 

IIFYM – Vor- und Nachteile von IIFYM

Vorteile Nachteile
Weniger Heißhungerattacken Richtig zuordnen (85% / 15%)
Freie Wahl der Lebensmittel Gönnen nur in Maßen
Effektiv und funktioniert Makronährstoffmenge erreichen
Geplante Nahrungszufuhr „tracken“ vorausgesetzt

Navigation im Lexikon

Vorheriger Eintrag

Nächster Eintrag

Weiterführende Artikel


Blogverzeichnis - Bloggerei.de Blogverzeichnis