Proteine

Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Was ist ein Protein? – Was sind Proteine?

Proteine (Eiweiß) sind Kombination aus vielen Aminosäuren. Diese sind essenziell, da sie nicht vom Körper synthetisiert werden können. Proteine sind für den Muskelaufbau unerlässlich. Den meisten Menschen sind Proteine aus Fleisch und Fisch bekannt, da sie gut schmecken.

Was bringen Proteine?

Die Proteine haben etliche Funktionen. Die wichtigsten sind die Schutzfunktion durch Produktion von Antikörpern, Regulierungsprozesse durch Bildung von Hämoglobin, Magensäure, Enzyme und Vitamine, und die Beschleunigung des Stoffwechsels durch Biokatalysatoren.

Funktionen Proteine Beispiele

Protein Beispiele – Protein Beispiel

Putenbrust Proteinpulver Eier

Beispiele für Proteine

Magerquark Körniger Frischkäse Rote Linsen

Wo kommen Proteine in der Natur vor?

Zum größten Teil kommen Proteine in Fleisch und Fisch mit ungefähr 20% vor. Wir empfehlen Rind- und Hühnchenfleisch. Des Weiteren haben Milchprodukte einen relativ hohen Proteinanteil mit ungefähr 15-20%. Wir empfehlen Magerquark und Körnigen Frischkäse.

Außerdem gibt es noch Hülsenfrüchte mit relativ geringen Proteinanteil mit circa 10-15%. Wir empfehlen Bohnen und Linsen. In Gemüse kommt auch teilweise 3% Protein vor, da man aber manchmal mehrere hundert Gramm isst, kommt dort auch eine kleine Menge zusammen.

Wie viel Protein braucht der Körper?

Die Proteinmenge für einen untrainierten Körper liegt bei 0,8 Gramm Protein pro Kilogramm Körpergewicht. Diese Proteinmenge dient lediglich zum Muskelerhalt.

Um Muskeln aufbauen zu können sollten mindestens 1,5 bis 3 Gramm Protein pro Kilogramm Körpergewicht eingenommen werden. Da das für Sportler eine beachtliche Menge ist, supplementieren diese oft verschiedene Proteinpulver. Dies tut man, da hochwertiges Fleisch nicht gerade günstig ist und die meisten Abwechslung in der Ernährung wollen und brauchen.

Wofür braucht man Proteinpulver und was macht es?

Grundlegend braucht der Körper kein Proteinpulver. Es hilft lediglich Sportler erhöhte Mengen an Proteinen zu sich zu nehmen. Im Gegensatz zu hochwertigen Fleisch ist es günstig. Das Protein des Fleisches kostet ungefähr 1,50-2 Euro pro 20 Gramm.

Hochwertiges Proteinpulver hingegen nur rund 0,80 Euro. Außerdem gibt es bei Proteinpulver außergewöhnliche Geschmackssorten. Des Weiteren hat Proteinpulver noch andere Vorteile und wird unterteilt in Whey Protein und Casein Protein.

Navigation im Lexikon

Vorheriger Eintrag

Nächster Eintrag

Weiterführende Artikel


Blogverzeichnis - Bloggerei.de Blogverzeichnis