Flavdrops im Test

Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...
Flavdrops im Test auf Kochen-verstehen.de

Flavdrops sind für jedes Rezept einsetzbar! Durch Flavdrops kann man nahezu jedes Lebensmittel genießbar machen, um sich dem Ziel eines gesunden Lebens zu nähern. In diesem Artikel zeigen wir dir, wie Du dein Essen mit Flavdrops veredeln kannst.

Was sind Flavdrops? Einfach und schnell erklärt!

Flavdrops oder Flavedrops sind konzentrierte „Geschmackstropfen“, die ein natürliches Aroma besitzen und keine zusätzlichen Kalorien haben. Sie sind in verschiedensten Sorten zu erlangen. Du kannst Flavdrops für selbst gemachte Smoothies und andere Lebensmittel verwenden, die einfach intensiver schmecken sollen.

Inhaltsstoffe von Flavedrops

Die Inhaltsstoffe von Flavdrops sind:

  • Trägerstoff (Propylenglykol),
  • natürlicher Farbstoff (Rote Bete, Karmesin [nur bei Geschmacksrichtungen Erdbeere und Himbeere]),
  • natürliche Aromastoffe,
  • Süßstoff (Sucralose)/Stevia
  • und Wasser.

Mit diesen Inhaltsstoffen ist es möglich, dass Flavdrops nahezu kalorienlos und besonders für Diät- und Fitnessphasen einsetzbar sind: Flavdrops auf Amazon anschauen

Geschmack? – mit Flavdrops ist alles möglich!

Die Geschmackssorten von Flavdrops reichen von fruchtigen wie Apple, Banana, Straw- und Raspberry über schokoladige wie Chocolate, Chocolate Peanut Butter, White chocolate bis hin zu Toffee und Vanilla. Manche Sorten kann man auch mit Stevia als Geschmacksträger kaufen.

Dosierung und Preis-Leistungsverhältnis

Wenn man sich nun das Preis-Leistungsverhältnis von einer Dosierung von 10 Tropfen (~0,5 ml) anschaut, erhält man bei einer 50 Milliliter Packung 100 Dosierungen. Daraus resultiert ein Preis von 5 Cent pro Dosierung. Das ist ein relativ niedriger Preis, wenn ein regelmäßiger Verzehr angedacht ist. Besonders für Kraft- und Ausdauersportler kann so das Geschmackserlebnis gesteigert werden, da nicht immer auf handelsübliche Geschmäcker zurückgegriffen werden muss.

Zubereitungsbeispiele – wo kann ich Flavdrops verwenden?

Flavdrops können auf eine vielseitige Art und Weise eingesetzt werden. Ob als Süßungsmittel für das tägliche Sportgetränk eines Läufers oder für den Kraftsportler, der täglich seinen Protein-Shake einnehmen muss. Flavdrops eignen sich für viele Rezepte:

  • Als Teigzutat für Pancakes, Kuchen, Waffeln
  • Als Geschmacksgeber für Magerquark

Kleiner Tipp für Flavdrops: Für Magerquark reicht nur eine Pipette!

Verpackung

Flavdrops Pipette auf Kochen-verstehen.de

Flavdrops Pipette

Die Flavdrops sind in kleine 50 Milliliter Fläschchen gefüllt.

Diese besitzen eine Pipette zur einfachen Dosierung. Neuerdings werden die Fläschchen mit eine Art „Trop“ anstatt einer Pipette ausgestattet.

Dies hat den Nachteil, dass eine gute Dosierung nicht mehr möglich ist. Daher empfehlen wir den Kauf der Fläschchen mit einer Pipette.

Fazit zu leckeren Flavdrops

Aufgrund der kalorienlosen Inhaltsstoffe und des leckeren Geschmacks eignen sich Flavdrops ideal, um Lebensmittel zu veredeln. Wir können die folgenden Geschmäcker wie Banana, Chocolate, White Chocolate empfehlen. Am Ende ist aber eine Geschmackssorte besonders  im Gedächtnis geblieben: Toffee.

Highlights zu Flavdrops

  • Nahezu kalorienlos
  • Perfektes Preisleistungsverhältnis
  • Etliche Geschmacksrichtungen
  • Einfach dosierbar
  • Vielfach einsetzbar

Kommentare zu Flavdrops im Test

Loading Facebook Comments ...