Tristar RK-6111 Reiskocher im Test

Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...
Tristar Reiskocher im Test

Der Tristar RK-6111 Reiskocher ist ein relativ selten gesehenes und verwendetes Küchengerät, welches nicht nur den Geschmack, sondern auch den Komfort der Anfertigung von Reis erleichtert.

Im asiatischen Raum wird dieses Küchengerät seit mehreren Generationen genutzt. Seit bei uns der Reisverbrauch angestiegen ist, merkt man die steigende Verwendung von Reiskochern auch in Deutschland.

Verarbeitung und Qualität des Tristar RK-6111 Reiskochers

Die Verarbeitung und Qualität des Tristar RK-6111 Reiskochers ist grundsolide. Der Reiskocher hat einen Durchmesser von rund 23 Zentimetern und eine Höhe von 19 Zentimetern.

Das Gerät ist angenehm klein und das Volumen beträgt rund einen Liter. Gekocht werden können bis zu sechs Portionen, dabei verändert sich die Qualität nicht, egal, ob viel oder wenig Reis gekocht wird.

Einer der wichtigsten Vorteile ist der herausnehmbare antihaftbeschichtete Einsatz. Viele Nutzer freuen sich über genau diese Funktion. Wurde etwa zu viel Reis gekocht, kann der Einsatz des Reisochers einfach herausgenommen und in den Kühlschrank gestellt werden. Der Einsatz ist antihaftbeschichtet und lässt sich somit sehr leicht reinigen.

Bedienbarkeit & Anwendungsbeispiele

Reiskocher Tristar RK 6111Da man auf den ersten Blick nur einen Schalter erkennt, kann man eine einfache Bedienung des Geräts erahnen.

Man kann einfach mit dem mitgelieferten Messbecher eine gewünschte Menge Reis in den Reiskocher geben und zusätzlich die doppelte Menge Wasser hinzufügen.

Der Reiskocher erkennt von sich aus, wann der Reis fertig ist, da er eine Gewichtsfeder besitzt. Sobald das Wasser verdampft ist, schaltet der Reiskocher von der Kochfunktion in die Warmhaltefunktion, da der Reis nun fertig ist.

Ein anderes Mal probierten wir die Funktion der Gemüsedünstung in Kombination, während wir den Reis kochten, aus. Dies taten wir, indem wir das mitgelieferte Plastikgeschoss mit frischem Gemüse gleichzeitig mit dem Reis kochten, beziehungsweise dünsteten.

Das Gemüse war nach circa 15 Minuten perfekt gedünstet. Aufgrund der nahezu gleichen Endzeit kann man das Gemüse ideal zu dem Reis essen. Somit hat man mehrere Küchengeräte vereint.

Reinigung und Säuberung des Tristar RK-6111 Reiskochers

Tirstar Reiskocher 6111Durch die beschichtete Oberfläche des Reiskochers ist er sehr leicht zu säubern. Man kann ihn mit einem Schwamm und Spülmittel mit fast einmaligem Durchwischen säubern.

Falls der Reis festkocht, also so, dass er an der Metallschüssel kleben bleibt, empfehlen wir, einfach den Reiskocher mit Wasser zu füllen, nachdem der fertige Reis herausgenommen wurde.

Während dieser Zeit kann man essen und der festgebrannte Reis weicht auf, sodass die anschließende Reinigung mit Leichtigkeit zu schaffen ist.

Unser Fazit zum Tristar RK-6111 Reiskocher

Aufgrund mehrerer Vorteile bei der Verwendung des Reiskochers empfehlen wir das Gerät. Im Folgenden sind alle Vorteile in den Highlights veranschaulicht. Allerdings braucht man eine kurze Eingewöhnungszeit bei der Verwendung von Reiskochern.

Außerdem stört einige Personen ein zusätzliches Kochgerät in der Küche, jedoch wird das relativiert bei häufiger Benutzung.

Anhand dieser Vorteile empfehlen wir nicht nur diesen Reiskocher, sondern würden ihn als essentielles Küchengerät einstufen und verwenden ihn deshalb auch selbst.

Auf unserer Internetseite findest Du eine Vielzahl von Reisgerichten aus der Sammlung, bei welchen wir die Verwendung eines Reiskochers benutzt haben und empfehlen. Wir empfehlen diesen Reiskocher, welchen wir selbst benutzen und als sehr gut empfunden haben.

Highlights zum Tristar RK-6111 Reiskocher

Aufgrund mehrerer Vorteile bei der Verwendung des Tristar RK-6111 Reiskochers empfehlen wir das Gerät. Im Folgenden sind alle Vorteile in einer Liste veranschaulicht:

  • Anti-Festbackfunktion
  • Einfache Reinigung
  • Anti-Überkochfunktion
  • Verwendbarkeit für fast jede Reisart
  • Kombination von Küchengeräten
  • Besserer Geschmack
  • Sehr günstiger Anschaffungspreis

Kommentare zu Tristar RK-6111 Reiskocher im Test

Loading Facebook Comments ...