Dinkel-Vollkornbrot

Dinkel-Vollkornbrot
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Print Recipe
Dinkel-Vollkornbrot - ein leckeres Dinkel-Vollkornbrot als Alternative zum industriell gefertigten Brot! Wir zeigen dir, wie man ein Dinkel-Vollkornbrot zubereitet.
Dinkel-Vollkornbrot
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Print Recipe
Dinkel-Vollkornbrot - ein leckeres Dinkel-Vollkornbrot als Alternative zum industriell gefertigten Brot! Wir zeigen dir, wie man ein Dinkel-Vollkornbrot zubereitet.
Portionen Vorbereitung
10Portionen 20Minuten
Kochzeit Wartezeit
0Minuten 75Minuten
Vorbereitung Kochzeit Wartezeit
20Minuten 0Minuten 75Minuten
Portionen Portionen
Zutaten für Dinkel-Vollkornbrot
Anleitung für Dinkel-Vollkornbrot
  • Dinkelvollkornmehl in eine Schüssel geben und in die Mitte eine Mulde drücken.
  • Die Hefe zerbröckeln, in die lauwarme Milch geben und mit Honig verrühren.
  • Den Hefeansatz in die Mulde gießen, einen Vorteig hersteilen und 15 Minuten zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen. Wasser, Koriander, Fenchelsamen, Sonnenblumenkerne, Weinessig und Salz hinzufügen, gut durchkneten.
  • Den Teig mit einem Küchenhandtuch abdecken und an einem warmen Ort auf das Doppelte gehen lassen.
  • Anschließend den Teig in zwei gefettete Brotformen geben und bei 50 °C im Backofen 15 Minuten gehen lassen.
  • Jetzt den Ofen auf 210 °C vorheizen, 20 Minuten backen, dann auf 190 °C herunterschalten und noch ca. 30 Minuten fertig backen.
  • Es empfiehlt sich, während der Backzeit ein feuerfestes, mit Wasser gefülltes Gefäß in den Ofen zu stellen. Anschließend das Brot gut auskühlen lassen.
  • Fertig ist das Dinkel-Vollkornbrot.
Rezepthinweise für Dinkel-Vollkornbrot

Die empfohlenen Küchenhelfer für ein Dinkel-Vollkornbrot sind:

Anzahl Küchenhelfer Unsere Empfehlung
1x Schüssel
1x Kochlöffel
1x Handrührgerät
1x Kastenform

 

Kommentare zu Dinkel-Vollkornbrot

Loading Facebook Comments ...
Blogverzeichnis - Bloggerei.de Blogverzeichnis