Dinkel-Vollkornbrot

Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...
Dinkel-Vollkornbrot
Print Recipe
Dinkel-Vollkornbrot - ein leckeres Dinkel-Vollkornbrot als Alternative zum industriell gefertigten Brot! Wir zeigen dir, wie man ein Dinkel-Vollkornbrot zubereitet.
Dinkel-Vollkornbrot
Print Recipe
Dinkel-Vollkornbrot - ein leckeres Dinkel-Vollkornbrot als Alternative zum industriell gefertigten Brot! Wir zeigen dir, wie man ein Dinkel-Vollkornbrot zubereitet.
Portionen Vorbereitung
10Portionen 20Minuten
Kochzeit Wartezeit
0Minuten 75Minuten
Vorbereitung Kochzeit Wartezeit
20Minuten 0Minuten 75Minuten
Portionen Portionen
Zutaten für Dinkel-Vollkornbrot
Anleitung für Dinkel-Vollkornbrot
  1. Dinkelvollkornmehl in eine Schüssel geben und in die Mitte eine Mulde drücken.
  2. Die Hefe zerbröckeln, in die lauwarme Milch geben und mit Honig verrühren.
  3. Den Hefeansatz in die Mulde gießen, einen Vorteig hersteilen und 15 Minuten zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen. Wasser, Koriander, Fenchelsamen, Sonnenblumenkerne, Weinessig und Salz hinzufügen, gut durchkneten.
  4. Den Teig mit einem Küchenhandtuch abdecken und an einem warmen Ort auf das Doppelte gehen lassen.
  5. Anschließend den Teig in zwei gefettete Brotformen geben und bei 50 °C im Backofen 15 Minuten gehen lassen.
  6. Jetzt den Ofen auf 210 °C vorheizen, 20 Minuten backen, dann auf 190 °C herunterschalten und noch ca. 30 Minuten fertig backen.
  7. Es empfiehlt sich, während der Backzeit ein feuerfestes, mit Wasser gefülltes Gefäß in den Ofen zu stellen. Anschließend das Brot gut auskühlen lassen.
  8. Fertig ist das Dinkel-Vollkornbrot.
Rezepthinweise für Dinkel-Vollkornbrot

Die empfohlenen Küchenhelfer für ein Dinkel-Vollkornbrot sind:

Anzahl Küchenhelfer Unsere Empfehlung
1x Schüssel
1x Kochlöffel
1x Handrührgerät
1x Kastenform

 

Kommentare zu Dinkel-Vollkornbrot

Loading Facebook Comments ...
Blogverzeichnis - Bloggerei.de Blogverzeichnis