Sauerteig-Dinkel-Brot

Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...
Sauerteig-Dinkel-Brot
Print Recipe
Sauerteig-Dinkel-Brot - ein leckeres Sauerteig-Dinkel-Brot als Alternative zu herkömmlichen Brot. Wir zeigen dir, wie man ein Sauerteig-Dinkel-Brot zubereitet. So geht's...
Sauerteig-Dinkel-Brot
Print Recipe
Sauerteig-Dinkel-Brot - ein leckeres Sauerteig-Dinkel-Brot als Alternative zu herkömmlichen Brot. Wir zeigen dir, wie man ein Sauerteig-Dinkel-Brot zubereitet. So geht's...
Portionen Vorbereitung
25Portionen 30Minuten
Kochzeit Wartezeit
0Minuten 1Tag
Vorbereitung Kochzeit Wartezeit
30Minuten 0Minuten 1Tag
Portionen Portionen
Zutaten für Sauerteig-Dinkel-Brot
Anleitung für Sauerteig-Dinkel-Brot
  1. Die Hefe zerkrümeln und in 300 Milliliter lauwarmem Wasser auflösen. Das Ganze 10 Minuten ruhen lassen.
  2. Nach und nach 300 Gramm Dinkelmehl einrühren, zu einem Vorteig verarbeiten und mit einem Geschirrtuch abgedeckt an einem warmen Ort 24 Stunden gehen lassen.
  3. Der Vorteig ist fertig, wenn er leicht grau und blasig wird. Dann das restliche (lauwarme) Wasser, Salz und das restliche Dinkel- und Weizenmehl unterarbeiten. Den Teig kräftig kneten, bis er nicht mehr klebrig ist.
  4. In eine große Schüssel geben und abgedeckt 3 Stunden in einem kühlen Raum auf das doppelte Volumen gehen lassen.
  5. Nochmals kräftig durchkneten, zu einem Laib formen und auf ein mit Mehl bestäubtes Backblech legen. Dort abgedeckt noch einmal ca. 2 Stunden gehen lassen.
  6. Den Backofen auf 220 °C vorheizen, den Brotlaib mit dem Messer mehrfach einritzen und 20 Minuten bei dieser Temperatur backen.
  7. Anschließend die Backofenhitze auf 200 °C reduzieren und weitere 15 Minuten backen. Herausnehmen und auskühlen lassen.
  8. Fertig ist das Sauerteig-Dinkel-Brot. Guten Appetit!
Rezepthinweise für Sauerteig-Dinkel-Brot

Die empfohlenen Küchenhelfer für ein Sauerteig-Dinkel-Brot sind:

Anzahl Küchenhelfer Unsere Empfehlung
1x Schüssel
1x Messer
1x Schneidbrett
1x Backblech

 

Kommentare zu Sauerteig-Dinkel-Brot

Loading Facebook Comments ...
Blogverzeichnis - Bloggerei.de Blogverzeichnis