Gänsebraten

Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...
Gänsebraten
Print Recipe
Gänsebraten - der perfekte Gänsebraten für die Winterzeit! Wir zeigen dir, wie man schnell und einfach einen Gänsebraten zubereitet. Los geht's!
Gänsebraten
Print Recipe
Gänsebraten - der perfekte Gänsebraten für die Winterzeit! Wir zeigen dir, wie man schnell und einfach einen Gänsebraten zubereitet. Los geht's!
Portionen Vorbereitung
4Person 15Minuten
Kochzeit Wartezeit
0Minuten 3Stunden
Vorbereitung Kochzeit Wartezeit
15Minuten 0Minuten 3Stunden
Portionen Person
Zutaten für Gänsebraten
Anleitung für Gänsebraten
  1. Die küchenfertige Gans unter fließendem Wasser waschen, von innen säubern. Danach die Gans trockentupfen und mit Salz, Pfeffer, Thymian und Majoran innen und außen kräftig würzen.
  2. Die Äpfel waschen, entkernen, in portionsgerechte Viertel schneiden und die Gans mit den Äpfeln füllen.
  3. Den Backofen nun auf 220 Grad vorheizen und die Gans hineingeben.
  4. Sobald die Gans ihre goldene Kruste bekommt, muss der Backofen auf 200 Grad zurück gestellt werden. Danach die Gans unter wiederholtem Angießen mit der Fleischbrühe etwa 2 1/2 Stunden braten.
  5. Nach 2/12 Stunden die Gans aus dem Backofen nehmen und die Bratenflüssigkeit mit der Fleischbrühe in einen Soßentopf abgießen. Die Gans wenden, sodass die vorherige Unterseite nun oben liegt. Den Backofen nun auf 220 Grad stellen und die Oberseite schön kross braten.
  6. Bei dem abgegossenen Bratensaft nun das Fett von der Flüssigkeit mit einer Saucenkelle abschöpfen und mit Speisestärke binden. Die Sauce mit Salz , Pfeffer, Majoran und Thymian würzen und abschmecken.Die Gans portionsweise tranchieren, dekorativ anrichten und mit der Sauce etwas übergießen.
  7. Nun ist der Gänsebraten fertig. Guten Appetit!
Rezepthinweise für Gänsebraten

Die empfohlenen Küchenhelfer für einen Gänsebraten sind:

Anzahl Küchenhelfer Unsere Empfehlung
1x Saucentopf
1x Backform
1x Schneidbrett
1x Messer
1x Geflügelschere
1x Schneebesen

Kommentare zu Gänsebraten

Loading Facebook Comments ...
Blogverzeichnis - Bloggerei.de Blogverzeichnis