Go Back Email Link
Bouletten mit Rotkohl und Kartoffeln auf Kochen-verstehen.de

Bouletten mit Rotkohl und Kartoffeln

Bouletten mit Rotkohl und Kartoffeln - hier zeigen wir dir, wie du eine herzhafte Speise mit Bouletten, Rotkohl und Kartoffeln zaubern kannst. So geht's
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 30 Min.
Arbeitszeit 45 Min.
Portionen 1 Person

Zutaten
  

  • 150 Gramm Kartoffeln (festkochend)
  • 100 Gramm Rotkohl (Konserve)
  • 150 Gramm Frikadellen / Bouletten
  • 30 Milliliter Bratensauce (zum Anmischen)
  • 100 Milliliter Wasser (nach Bedarf)
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer

Anleitungen
 

  • Zu Beginn die Kartoffeln waschen, schälen und das Wasser in einem Kochtopf zum Kochen bringen. Anschließend die Kartoffeln hinzugeben und bis zur gewünschten Bissfestigkeit kochen.
  • Den Rotkohl in einem Kochtopf leicht erhitzten.
  • Die Bratensauce in einem Saucentopf mit etwas Wasser anmischen und leicht aufköcheln lassen. Die Bouletten in einer Pfanne braten.
  • Zuletzt alles auf einem Teller anrichten, mit der Sauce übergießen und nach Wunsch mit etwas Salz und Pfeffer nachwürzen.
  • Nun sind die Bouletten mit Rotkohl und Kartoffeln fertig. Guten Appetit!

Notizen

Hier findet ihr die Anleitung für unsere Frikadellen nach Hausfrauenart.
Die empfohlenen Küchenhelfer für unsere Bouletten mit Rotkohl und Kartoffeln sind:
Anzahl Küchenhelfer Unsere Empfehlung
1x Schneidbrett [sam id="6" codes="true"]
1x Messer [sam id="5" codes="true"]
1x Saucentopf [sam id="38" codes="true"]
2x Kochtopf [sam id="7" codes="true"]
1x Pfanne [sam id="4" codes="true"]