Go Back Email Link
Gegrillter Seelachs mit Pfeffersauce auf Kochen-verstehen.de

Gegrillter Seelachs mit Pfeffersauce

Gegrillter Seelachs mit Pfeffersauce - ein komplettes Mittagessen innerhalb von 20 Minuten zubereitet! Wir zeigen dir, wie es geht. Los geht´s ...
Vorbereitungszeit 5 Min.
Zubereitungszeit 12 Min.
Arbeitszeit 17 Min.
Portionen 1 Portion

Zutaten
  

Hauptzutaten

  • 150 Gramm Seelachs
  • 300 Gramm Kaisergemüse (tiefgefroren)
  • 75 Gramm Reis

Gewürze

  • 1 Prise Zitronenpfeffer
  • 1 Prise Salz

Pfeffersauce

  • 1 Esslöffel Butter
  • 100 Milliliter Sahne
  • 1 Teelöffel Pfefferkörner
  • 1 Prise Salz

Anleitungen
 

  • Zuerst zwei Töpfe mit Wasser aufsetzen.
  • In einen den Reis geben und 12 Minuten köcheln.
  • Dann den Seelachs aus der Verpackung nehmen und abwaschen. Nun den Fisch mit Zitronenpfeffer und Salz würzen.
  • Nun den Seelachs für 5 Minuten pro Seite auf den Grill legen.
  • Danach das Kaisergemüse in den Kochtopf geben und 7 Minuten köcheln.
  • Währenddessen die Pfeffersauce in einer gesonderten Pfanne zubereiten, indem mal alle Zutaten zusammen gibt und kurz köchelt.
  • Zum Schluss noch das Kaisergemüse abgießen und nach Belieben würzen.
  • Fertig ist der gegrillte Seelachs mit Kaisergemüse und Reis. Guten Appetit!

Notizen

Die empfohlenen Küchenhelfer für den gegrillten Seelachs mit Pfeffersauce sind:
Anzahl Küchenhelfer Unsere Empfehlung
2x Kochtöpfe [sam id="7" codes="true"]
1x Grill [sam id="41" codes="true"]
1x Pfanne [sam id="4" codes="true"]