🏠 » Rezept » Hähnchenspieße in Erdnusssauce

Hähnchenspieße in Erdnusssauce auf Kochen-verstehen.de

Hähnchenspieße in Erdnusssauce

Hähnchenspieße in Erdnusssauce - eine optimale Kombination aus Hähnchenfleisch und Erdnusssauce! Los geht’s…
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 15 Min.
Arbeitszeit 3 Stdn. 25 Min.
Portionen 4 Portionen

Zutaten
  

  • 1 Kilogramm Putenbrust
  • 1 Dose Kokosmilch
  • 30 Gramm Erdnussbutter
  • 10 Gramm Currypulver (scharf)
  • 5 Gramm Paprikapulver (edelsüß)
  • 50 Milliliter Wasser

Anleitungen
 

  • Die Putenbrust in kleine Stücke schneiden.
  • Daraufhin das Wasser mit der Erdnussbutter, dem Currypulver und dem Paprikapulver vermischen.
  • Das Geschnetzelte in die Marinade einlegen und 3 Stunden ruhen lassen.
  • Das Geschnetzelte auf Holzspieße aufspießen.
  • Die Spieße in der Kokosmilch bei mittlerer Hitze anbraten und gelegentlich neu mit der Sauce übergießen.
  • Nun sind die Hähnchenspieße in Erdnusssauce fertig. Guten Appetit!

Notizen

Die empfohlenen Küchenhelfer für Hähnchenspieße in Erdnusssauce sind:
AnzahlKüchenhelferUnsere Empfehlung
1xPfanne[sam id="6" codes="true"]
1xAufbewahrungsbox[sam id="52" codes="true"]
1xHolzspieße[sam id="55" codes="true"]

Bitte bewerten (1 - 5):

Der Artikel Hähnchenspieße in Erdnusssauce
befindet sich in der Kategorie:
Rezept

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*