🏠 » Rezept » Klassischer Marmorkuchen

Klassischer Marmorkuchen auf Kochen-verstehen.de

Marmorkuchen

Marmorkuchen - eine süße Versuchung! Super lecker, saftig und perfekt für Kaffee und Kuchen. Wir zeigen dir, wie man dieses einfache Rezept zubereitet! So geht's...
Vorbereitungszeit 30 Min.
Zubereitungszeit 1 Std.
Arbeitszeit 1 Std. 40 Min.
Portionen 7 Stücke

Zutaten
  

  • 200 Gramm Butter (weich)
  • 200 Gramm Zucker
  • 4 Stück Eier
  • 300 Gramm Mehl
  • 3 Teelöffel Backpulver
  • 175 Milliliter Kuhmilch
  • 30 Gramm Kakaopulver
  • 200 Gramm Kuchenglasur (dunkel)
  • 1 Prise Salz

Anleitungen
 

  • Die Butter mit dem Zucker und dem Salz mithilfe eines Handrührgerätes verquirlen und mindestens 5 Minuten schaumig schlagen.
  • Nun werden die Eier aufgeschlagen und unter Rühren langsam zur Masse gegeben. Mehl und Backpulver untermischen. Anschließend 100 Milliliter Milch dazugeben.
  • Jetzt wird der Teig halbiert und eine Hälfte mit dem Kakaopulver und einem Esslöffel Zucker vermengt und mit der Milch verrührt.
  • Zwei Drittel des dunklen Teigs nun in eine gefettete Backform geben. Daraufhin wird der helle Teig darauf gegeben und abschließend noch das übrige Drittel des dunklen Teigs eingefüllt.
  • Nun mithilfe einer Gabel ein Spiralenmuster in den Teig ziehen und anschließend bei 175 Grad (Umluft: 160 Grad) auf einem Rost für 60 Minuten backen.
  • Anschließend für 10 Minuten abkühlen lassen und stürzen. Jetzt die Kuchenglasur nach Packungshinweis verarbeiten und auf dem Kuchen verstreichen.
  • Nun ist der Marmorkuchen fertig! Guten Appetit!

Notizen

Die empfohlenen Küchenhelfer für einen Marmorkuchen sind:
AnzahlKüchenhelferUnsere Empfehlung
1xHandrührgerät  [sam id="58" codes="true"]
1xKuchenform  [sam id="59" codes="true"]
 

Bitte bewerten (1 - 5):

Der Artikel Klassischer Marmorkuchen
befindet sich in der Kategorie:
Rezept

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*