🏠 » Rezept » Chili sin Carne

Chili sin Carne (Rezept mit Bild) auf Kochen-verstehen.de

Chili sin Carne

Chili sin Carne - eine vegetarische Variante zu Chili con Carne! Wir zeigen dir, wie man schnell und einfach Chili sin Carne zubereiten kann.
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 25 Min.
Arbeitszeit 35 Min.
Portionen 1 Portion

Zutaten
  

Hauptzutaten

  • 300 Gramm Kartoffeln
  • 1 Dose Kidneybohnen
  • 1 Dose Mais
  • 1 Packung Passierte Tomaten

Gewürze

  • 2 Gramm Knoblauchsalz
  • 2 Gramm Paprikagewürz (scharf)
  • 2 Gramm Paprikagewürz (edelsüß)
  • 2 Gramm Pfeffer
  • 2 Gramm Muskat

Anleitungen
 

  • Das Wasser in einem Kochtopf zum kochen bringen. Anschließend die Kartoffeln hinzugeben und bis zur gewünschten Bissfestigkeit kochen.
  • Die Kartoffeln schälen, abgießen und in Scheiben schneiden.
  • Die Kidneybohnen und den Mais aus der Verpackung nehmen, in ein Sieb geben und abwaschen.
  • Die Kartoffeln, die Kidneybohnen, den Mais und die passierten Tomaten in eine Pfanne geben, würzen und kurz köcheln lassen.
  • Nun ist das Chili sin Carne fertig. Guten Appetit!

Notizen

Die empfohlenen Küchenhelfer für Chili sin Carne sind:
AnzahlKüchenhelferUnsere Empfehlung
1xKochtopf[sam id="7" codes="true"]
1xPfanne[sam id="4" codes="true"]
1xSieb[sam id="24" codes="true"]
1xMesser[sam id="5" codes="true"]

Bitte bewerten (1 - 5):

Der Artikel Chili sin Carne
befindet sich in der Kategorie:
Rezept

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*