🏠 » Rezept » Geriebene Teigsuppe

Kochen-verstehen.de

Geriebene Teigsuppe

Geriebene Teigsuppe - für alle Suppenliebhaber der Landküche! Wir zeigen dir, wie man schnell und einfach dieses leckere Rezept zubereiten kann. So geht’s…
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 10 Min.
Arbeitszeit 25 Min.
Portionen 1 Person

Zutaten
  

Hauptspeise

  • 50 Gramm Mehl
  • 1 Stück Ei
  • 500 Milliliter Brühe (Gemüse oder Fleisch)
  • 25 Gramm Schnittlauch
  • 25 Gramm Petersilie

Gewürze

  • 10 Gramm Salz
  • 10 Gramm Muskat

Anleitungen
 

  • Das Mehl mit dem Ei, dem Muskat und Salz in eine Schüssel geben und zu einem Teig kneten. Den Teig mit einer Käsereibe klein reiben und kurz antrocknen lassen.
  • Die Fleisch- oder Gemüsebrühe in einem Kochtopf zum Kochen bringen.
  • Die Petersilie und das Schnittlauch waschen und klein hacken.
  • Den angetrockneten Teig reiben, in den Kochtopf geben und 10 Minuten köcheln lassen.
  • Die Petersilie und den Schnittlauch in den Kochtopf geben, die Suppe abschmecken und nach Wunsch nachwürzen. Die geriebene Teigsuppe in einem Suppenteller anrichten.
  • Nun ist die geriebene Teigsuppe fertig. Guten Appetit!

Notizen

Die empfohlenen Küchenhelfer für eine Geriebene Teigsuppe sind:
AnzahlKüchenhelferUnsere Empfehlung
1xSchüssel[sam id="8" codes="true"]
1xSchneidbrett[sam id="6" codes="true"]
1xMesser[sam id="5" codes="true"]
1xKochtopf[sam id="7" codes="true"]
1xKochlöffel[sam id="16" codes="true"]
1xKäsereibe[sam id="22" codes="true"]

Bitte bewerten (1 - 5):

Der Artikel Geriebene Teigsuppe
befindet sich in der Kategorie:
Rezept

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*