🏠 » Rezept » Schweine-Geschnetzeltes „Gyros Art“ mit Tzatziki und Weißbrot

Schweine-Geschnetzeltes „Gyros Art“ mit Tzatziki und Weißbrot auf Kochen-verstehen.de

Schweine-Geschnetzeltes "Gyros Art" mit Tzatziki und Weißbrot

Schweine-Geschnetzeltes "Gyros Art" mit Tzatziki und Weißbrot - hier zeigen wir dir, wie ihr in den Genuss von leckeren Gyros mit Tzatziki und Weißbrot kommt...
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 20 Min.
Arbeitszeit 30 Min.
Portionen 2 Portionen

Zutaten
  

Hauptzutaten

  • 250 Gramm Schweinegeschnetzeltes
  • 200 Gramm Weißbrot
  • 100 Gramm Tzatziki
  • 2 Stück Knoblauchzehe
  • 1/2 Stück Zwiebel

Gewürze

  • 5 Gramm Salz
  • 5 Gramm Pfeffer
  • 5 Gramm Oregano
  • 5 Gramm Thymian

Anleitungen
 

  • Zu Beginn das Schweine-Geschnetzelte unter fließendem Wasser gut abwaschen, mit einem scharfen Messer sehnen und die Fettränder entfernen.
  • Währenddessen einen Topf mit Wasser zum Kochen bringen. Anschließend den Reis hinzugeben und gelegentlich umrühren.
  • Anschließend das gesäuberte Schweine-Geschnetzelte mit etwas Salz, Pfeffer, Oregano und Thymian würzen, gut miteinander vermengen und in einer Pfanne anbraten
  • Die Knoblauchzehen und die Zwiebel säubern, in sehr feine Scheiben schneiden und zu dem Schweine-Geschnetzelten hinzugeben. Jetzt das Ganze gemeinsam gut durchbraten, bis es seine knusprig goldene Farbe erreicht.
  • Das Weißbrot nur noch kurz im Ofen aufwärmen und das Schweine-Geschnetzelte mit dem Tzatziki auf einem Teller schön anrichten
  • Nun ist das Schweine-Geschnetzelte nach "Gyros Art" mit Tzatziki und Weißbrot fertig. Guten Appetit

Notizen

Die empfohlenen Küchenhelfer für Schweine-Geschnetzeltes nach Gyros Art mit Tzatziki und Weißbrot sind:
AnzahlKüchenhelferUnsere Empfehlung
1xPfanne[sam id="4" codes="true"]
1xKochtopf[sam id="7" codes="true"]
1xMesser[sam id="5" codes="true"]
1xSchneidbrett[sam id="6" codes="true"]
1xPfannenwender[sam id="27" codes="true"]

Bitte bewerten (1 - 5):

Der Artikel Schweine-Geschnetzeltes „Gyros Art“ mit Tzatziki und Weißbrot
befindet sich in der Kategorie:
Rezept

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*