Aachener Printen

Aachener Printen
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Print Recipe
Aachener Printen - die Aachener Printen sind eine spezielle Lebkuchenart, die besonders lecker schmecken. Wir zeigen dir, wie man dieses Backrezept zubereitet.
Aachener Printen
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Print Recipe
Aachener Printen - die Aachener Printen sind eine spezielle Lebkuchenart, die besonders lecker schmecken. Wir zeigen dir, wie man dieses Backrezept zubereitet.
Empfehlung für Aachener Printen
Portionen Vorbereitung
4Portionen 10Minuten
Kochzeit Wartezeit
30Minuten 1Tag
Vorbereitung Kochzeit Wartezeit
10Minuten 30Minuten 1Tag
Portionen Portionen
Zutaten für Aachener Printen
Anleitung für Aachener Printen
  • Das Wasser im Kochtopf zum Kochen bringen. Anschließend das Rübenkraut mit dem Zucker aufkochen und abkühlen lassen.
  • Das Lebkuchengewürz, Salz und Orangeat miteinander in einer Schüssel verrühren. Das Mehl mit dem Backpulver in einer weiteren Schüssel miteinander verrühren.
  • Nun die Orangeat-Mischung in die Mehl-Backpulver-Mischung einarbeiten. Den Printenteig einen Tag ruhen lassen.
  • Den Printenteig mit einem Nudelholz ausrollen und in Streifen schneiden. Die Teigstreifen auf ein gefettetes Backblech setzen und mit dem verdünnten Sirup einpinseln.
  • Das gefüllte Backblech in den Backofen legen und bei 200 - 220 Grad etwa 15 Minuten backen.
  • Die Aachener Printen mit Zuckerglasur bemalen. Nun sind die Aachener Printen fertig! Guten Appetit!
Rezepthinweise für Aachener Printen

Die empfohlenen Küchenhelfer für Aachener Printen sind:

AnzahlKüchenhelferUnsere Empfehlung
1xKochtopf
3xSchüssel
1xMesser
1xSchneidbrett
1xBackblech

Umfrage

Wie vermeidest Du Lebensmittelreste?

Ergebnis anzeigen

Loading ... Loading ...

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*