Die Alse ist ein Heringsfisch der atlantischen Küstengewässer. Er steigt im Frühjahr zum Laichen in die Flüsse auf und wird dann wegen seines zarten und wohlschmeckenden Fleisches gefangen. Durch die Verschmutzung der Gewässer ist der bis zu 75 cm lange Fisch heute sehr selten geworden.

Bitte bewerten (1 - 5):

Der Artikel Alse
befindet sich in der Kategorie:
Kochlexikon