Schweinsbacke

Die Schweinsbacke zählt zum Schweinskopf und damit zu den Innereien eines Schweins.

Das Fleisch hat einen hohen Fett- und Bindegewebeanteil und muss daher länger geschmort oder gekocht werden, damit es seinen vollen Geschmack entfalten kann.

Der Geschmack einer Schweinsbacke ist sehr kräftig, aber in seiner Struktur sehr zart aufgebaut.

Schnweinsbacke – Verwendung

Die Schweinsbacke wird oft als Einlage für Suppen und Eintöpfe verwendet. Sehr beliebt ist die Schweinsbacke auch für deftige Schmorgerichte.

Bitte bewerten (1 - 5):

Der Artikel Schweinsbacke
befindet sich in der Kategorie:
Kochlexikon